Feuerschutztür T30-1-(RS)-FSA "Schwarze S20" K

  Prüfung
geprüft nach DIN 4102
allgemein bauaufsichtliche Zulassung
Zulassung-Nr. Z-6.20-1969

Zugelassener Größenbereich
Breite von 500 bis 1125mm
Höhe von 500 bis 1750mm

Anschlagsart
DIN rechts oder DIN links

Einbau in
Mauerwerk mind. 115mm
Beton mind. 100mm
Montagewand F90*
Porenbeton mind. 150mm*
bekleidete Stahlstützen F90-A*
*nur in Verbindung mit Ansatzzarge

Variante
Schalldämmende Ausstattung geprüft nach DIN 52210
Prüfzeugnis-Nr. 420549094-2 Schalldämm-Maß RwP = 31dB
Crosslinks

Zulassungen:
allgemein bauaufsichtliche
Zulassung
Z-6.20-1969 [7.085 KB]
STANDARDAUSFÜHRUNG

Türblatt
doppelwandig 4-seitig gefälzt aus ca. 1mm verzinkt
ca. 52mm dick
umlaufender Stahlprofilrahmen
Isolierung: Brandschutzplatten verklebt

Zarge
Eckzarge 2mm dick, verzinkt
mit 4-seitiger Dichtung
Anschweißlaschen

Beschlag
FS-U-Form-Drückergarnitur mit Kurzschild, Kunststoff schwarz
Einsteckschloss mit Wechsel nach DIN18250
Federband und Konstruktionsband nach DIN 18272
Sicherungszapfen (größenabhängig)
DMW-Dübelpaket

Oberfläche
Türblatt und Zarge verzinkt